Das Brandenburger Tor in Berlin Startseite > Nahverkehr


Berlin ist groß! Einer der größten Fehler, den Besucher begehen können, ist, die Entfernungen in Berlin zu unterschätzen. Die gute Nachricht aber ist, dass Berlin ein großartig ausgebautes öffentliches Nahverkehrsnetz hat. Die Gesamtstreckenlänge der 15 S-Bahn-, 10 U-Bahn-, 24 Straßenbahn-, 162 Buslinien und 6 Fähren beträgt derzeit 1.900 Kilometer ...

Anzeige Anzeige medium rectangle

Vergleichsweise preiswert:

Erfreulicherweise kommt noch dazu, dass der Berliner Nahverkehr vergleichsweise preiswert ist.

Informationen über Streckennetz und Tarife finden Sie unter folgendem Link (extern)

Bei längeren Aufenthalten sind sicherlich Wochen- oder Monatskarten eine gute Alternative. Für Touristen empfehlen wir besonders die Berlin WelcomeCard, die neben dem öffentlichen Nahverkehr auch vergünstigte Entritte für Museen und Theater bietet: Die Berlin WelcomeCard gibt es nach unseren Recherchen wohl für 2, 3, 4 oder 5 Tage. Sie bietet freie Fahrt rund um die Uhr mit den öffentlichen Nahverkehrsmitteln (S- und U-Bahn, Bus, Tram) wahlweise in Berlin (Tarifbereich Berlin AB) oder in Berlin und Potsdam (Tarifbereich Berlin ABC). Zusätzlich erhält man mit der Berlin WelcomeCard bei ca. 200 touristischen und kulturellen Anbietern in Berlin und Potsdam Ermäßigungen von mindestens 25% bis 50%.

Bild Nahverkehr Berlin Der Berlin WelcomeCard Guide dient zudem als Kurzreiseführer mit herausnehmbarem Stadtplan inklusive Liniennetzplan von BVG und S-Bahn. Tourenvorschläge mit Sparbeispielen, nützliche Telefonnummern rund um Service und Hilfe in Berlin runden das Angebot ab » mehr (externer Link).

Auch der Berlin City Pass bietet freie Fahrt im Nahverkehr und dazu freien Eintritt in die beliebtesten Sehenswürdigkeiten der Stadt. Es gibt ihn nach unserer Recherche wohl für 2, 3 oder 6 Tage » mehr (externer Link).

Übrigens sind auch sehr viele attraktive Ausflugsziele in der näheren Umgebung problemlos mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen.

Ein eigenes Auto benötigen Sie eigentlich kaum. Das finden auch die Berliner selbst. Mit lediglich 342 Autos auf 1000 Einwohner ist Berlin eine der Städte mit der geringsten Autodichte in Deutschland.


(top)

Deutsch US English English